operative Lidstraffung und Lidkorrektur von OA Dr. Igor Pona in der Ordination Jugendstil

Lidstraffung und Lidkorrektur: Macht den Blick wieder frei fürs Schöne

Die Partie rund um die Augen ist ganz zentral für den menschlichen Gesichtsausdruck. Ein jugendlich-wacher Blick signalisiert Vitalität und Lebensfreude. Im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft. Es entstehen Fältchen und dunkle Schatten, häufig entwickeln sich auch Schlupflider und Tränensäcke, die das Gesicht dauermüde und angespannt aussehen lassen. In den meisten Fällen ist ein gestörtes ästhetisches Empfinden ursächlich für den Wunsch nach einer Lidstraffung. Bei entsprechender Veranlagung kann die Lidhaut mit zunehmendem Alter allerdings so stark absinken, dass die Betroffenen in ihrem Gesichtsfeld stark eingeschränkt sind. In solchen Fällen ist eine Operation dann auch aus rein medizinischer Perspektive notwendig.

Treatment Preis

Treatment Dauer

Risiko und Schmerzen

Nach dem Treatment

zufriedene Kundinnen nach einer Behadlung

It's a perfect match

Buchen sie gleich hier ihre nächste Behandlung!

Shape

Wann ist eine operative Straffung der Ober- und Unterlider nötig?

Bei zarten Fältchen und dunklen Schatten im Bereich der Unterlider ist kein operativer Eingriff notwendig. Hier kann mit minimal-invasiven Methoden wie etwa einer Unterspritzung mit Hyaluron oder einem Ausschalten der mimischen Falten durch Botox noch sehr viel erreicht werden. Wenn sich damit keine befriedigenden Ergebnisse erzielen lassen und/oder der Patient unter ausgeprägten Hängelidern leidet, egal ob genetisch oder altersbedingt, kommt selbstverständlich eine Korrektur mit Skalpell infrage. Mit OA Dr. Igor Pona haben wir einen erfahrenen Facharzt auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie mit im Team der Ordination Jugendstil, der diesen operativen Eingriff schonend und hochprofessionell durchführt.

Augenlidkorrekturen (Ober- und Unterlidstraffungen) haben in der plastischen Chirurgie eine lange Tradition und zählen zu dem am häufigsten durchgeführten Operationen. Trotzdem ist sich Dr. Pona der besonderen Verantwortung bewusst.

Das menschliche Auge ist ein empfindliches und kleines Organ, bei dem hohe Präzision und Genauigkeit gefragt ist. Seine Erfahrungen aus zahlreichen Operationen hilft dabei, die Lider mit viel Fingerspitzengefühl zu korrigieren. Um den Augen ihre ursprüngliche Schönheit und Ausstrahlung zurückzugeben, werden überschüssige Haut, erschlaffte Muskulatur und Fetteinlagerungen sehr maßvoll und natürlich reduziert.


Welche Formen der Lidkorrektur gibt es?

Oberlidstraffung:

Eine Oberlidstraffung korrigiert erschlaffte Oberlider (Schlupflider oder Hängelider). Letztere können entweder genetisch bedingt sein oder durch die natürliche Alterung entstehen. Stark ausgeprägte Schlupflider stellen dabei nicht nur ein kosmetisches Problem dar, sondern können das Sichtfeld der Betroffenen beträchtlich einschränken. Chirurgische Eingriffe können bei solchen Extremfällen wahre Wunder wirken und werden teilweise von der Krankenkasse unterstützt.

Unterlidstraffung:

Unterlidstraffungen beseitigen sogenannte Tränensäcke. Diese werden vererbt oder bahnen sich durch altersbedingte Erschlaffung des Unterlidbindegewebes an. Häufig entstehen störende Tränensäcke in Kombination mit nachlassender Spannkraft der Unterlidhaut. Überschüssige Fettpölsterchen im Unterhautgewebe können durch plastische Chirurgie besonders wirkungsvoll umverteilt werden, was bei manchen Patienten für eine Verbesserung gegen dunkle Augenringe genutzt wird.


Wie läuft eine operative Lidkorrektur ab?

Vor der OP findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt, bei dem sich unser plastischer Chirurg Dr. Pona viel Zeit nimmt, um auf die Wünsche und Fragen der Patienten im Detail einzugehen. Auf Basis dieses Gesprächs wird ein Kostenvoranschlag zu der geplanten Operation erstellt. Der operative Eingriff selbst wird ambulant und unter lokaler Betäubung oder auf Wunsch auch im Dämmerschlaf durchgeführt. 

Abhängig von der jeweiligen Indikation kommen verschiedene operative Verfahren mit unterschiedlicher Schnittführung infrage: Bei einer Korrektur des Oberlids verlaufen die Schnitte in der natürlichen Lidfalte, je nach Ausdehnung der erschlafften Haut kann er auch außerhalb des seitlichen Lidwinkels fortgesetzt sein. 

Im Unterlidbereich können die Schnitte je nach Ausmaß des Hautüberschusses „außen“ (knapp unterhalb der Wimperngrenze) oder „innen“ (Bindehaut des Unterlides) verlaufen. Die letztgenannte Methode ist allerdings nur dann möglich, wenn das Problem primär kleine Fettsäckchen unterhalb der Augen sind und keine überschüssige Haut entfernt werden muss. Diese Technik hinterlässt keine sichtbaren Narben. Bei einer etwas globaleren Methode zur Unterlidstraffung wird die überschüssige Haut entfernt und der darunter liegende Fettpolster gezielt verlagert, um dunkle Augenringe zu kaschieren. Auch der Muskel kann gestrafft und neu positioniert werden. 

Narben sind bei nahezu allen Methoden der Lidkorrektur kaum sichtbar.


Wie geht es nach der OP weiter?

Durch die schonende Operationstechnik unseres plastischen Chirurgen Dr. Pona werden die Risiken so gering wie möglich gehalten. Nach dem Eingriff ist eine Kühlung der behandelten Region besonders wichtig. Diese sollte in den ersten Tagen nach der Operation regelmäßig durchgeführt werden. Außerdem sollten die Patienten darauf achten, sich 24 Stunden zu schonen.

Im Normalfall ist man fünf Tage nach der Operation nur mehr minimal geschwollen oder verfärbt. Bei einer Operation der Unterlider kann die Schwellung etwas länger bis maximal sechs Wochen andauern, nimmt aber von Woche zu Woche im Ausmaß deutlich ab. Die Nahtentfernung erfolgt nach 4 bis 7 Tagen. Etwa eine Woche nach dem Eingriff ist man wieder voll gesellschaftstauglich.


Was gilt es nach der Lidstraffung zu beachten?

Direkter Sonne/Hitze sollte man sich in den ersten 10 Tagen nicht aussetzen (Sonnenbrille tragen). Ungefähr 2 Wochen sollte nichts Schweres gehoben oder getragen werden. Weiters sollte jede körperliche Anstrengung und mechanischer Stress wie Augenreiben, Kontaktlinsen oder Schminken vermieden werden. Beim Bücken sollte man eher in die Knie gehen, statt sich vornüberzubeugen. 


Behandlungspreise:

Die genauen Kosten einer Lidkorrektur bzw. einer operativen Straffung des Oberlides (Blepharoplastik) sind abhängig von der Ausgangssituation und vom Umfang der Operation.

  • € 150 Erstordination bei OA Dr. Igor Pona
  • ab € 2.000 Oberlidstraffung 
  • ab € 2.500 Unterlidstraffung
  • ab € 4.000 kombinierte Ober- und Unterlidstraffung 
  • + € 300 Eingriff mit Dämmerschlaf oder Sedierung 

Die Kosten der Lidstraffung sind normalerweise selbst zu tragen. Bei schwerwiegenden medizinischen Gründen, die eine Lidstraffung/Blepharoplastik notwendig machen, können Sie eine Kostenbeteiligung bei der Krankenkasse beantragen.


Häufig gestellte Fragen: Lidstraffung und Lidkorrektur

  1. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

    Wie bei jedem operativen Eingriff können trotz aller Sorgfalt kleinere blaue Flecken oder auch ein größerer Bluterguss entstehen. Spätestens nach drei Wochen sollten sich diese allerdings ganz von selbst aufgelöst haben.

  2. Sind Oberlid-OPs mit der Laser-Methode nicht besser?

    Nein!
    Die Narben verheilen bei einem Eingriff mit Skalpell schöner. Ein Laser verursacht eine thermische Veränderung am Wundrand, was zu einer Verzögerung der Wundheilung führen kann und damit das kosmetische Ergebnis beeinträchtigt.

  3. Wie lange hält das Ergebnis an?

    as Resultat einer operativen Lidkorrektur ist dauerhaft, aber natürlich schreitet der Hautalterungsprozess auch nach der OP weiter voran. Die „Haltbarkeit” der Korrektur durch ästhetische Chirurgie liegt daher zwischen 10 und 20 Jahren.

Shape

Sie suchen nach einer anderen Behandlung?

Weitere Treatments

Egal ob straffen, verjüngen, aufpolstern und glätten: Die Ordination Jugendstil bietet für jedes Hautbedürfnis die passende Behandlung. Getreu unserer Maxime: Minimaler Aufwand. Maximale Wirkung.

Treatments unter Freunden teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email