Nasenkorrektur ohne OP in der Ordination Jugendstil

Nasenkorrektur ohne OP: Hyaluronsäure sorgt für ein harmonisches Ergebnis

Eine neue Nase ohne operativen Eingriff in nur fünf Minuten. Wenn es darum geht, das ästhetische Erscheinungsbild einer Nase zu optimieren, dann lautet die Devise unter Schönheitsmedizinern immer öfter: Besser unterspritzen anstatt operieren! Hyaluronsäure Filler können sowohl zur optischen Verschmälerung als auch zum gezielten Anheben einer hängenden Nasenspitze beitragen. Unschöne Dellen am Nasenrücken oder störende Höcker lassen sich mit Injektionen ebenfalls rasch und effektiv kaschieren. Patienten profitieren von diesem neuen nicht-operativen Ansatz im Bereich der Nasenmodellierung gleich auf mehreren Ebenen. Die Kosten und Risiken sind deutlich geringer als bei einer operativen Nasenkorrektur (Rhinoplastik). Außerdem wirkt das Behandlungsergebnis sehr natürlich.

Treatment Preis

Treatment Dauer

Risiko und Schmerzen

Nach dem Treatment

Natürlich schön nach einem Lifting

It's a perfect match

Buchen sie gleich hier ihre nächste Behandlung!

Shape

Wie funktioniert eine Nasenkorrektur ohne OP?

Bei dieser mininmal-invasiven Technik wird Hyaluronsäure mit einer feinen Nadel zwischen das knöchern-knorpelige Nasengerüst und die darüber liegende Haut injiziert. Mit dem körperidenten und geschmeidigen Füllmaterial lässt sich die Nase ganz wunderbar modellieren. Durch eine fachkundige Unterspritzung in verschiedenen Bereichen kann die Nasenform positiv beeinflusst werden. Ziel der Behandlung ist es, die Proportionen und Winkel dem ästhetischen Ideal anzunähern und den Gesamteindruck der individuellen Nase zu harmonisieren. Eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure basiert auf dem Prinzip der optischen Täuschung. Weil: Ob eine Nase als schön empfunden wird, liegt nicht primär an ihrer gemessenen Größe, sondern am Zusammenspiel und dem Verhältnis von Nasenrücken, Nasensteg und Nasenspitze zueinander.


Welche Verschönerungen können durch eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure erreicht werden?

Nasenhöcker verschwinden lassen:

Störende Nasenhöcker werden durch die gezielte Injektion von Hyaluronsäure ober- und unterhalb des betreffenden Höckers unkompliziert und rasch kaschiert. Der Nasenrücken wird dadurch begradigt. Das endgültige Resultat kann während der Behandlung von Patienten noch individuell beeinflusst werden. Der Effekt der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure tritt sofort ein und ist unmittelbar nach der Behandlung sichtbar.

Sattelnase korrigieren:

Eine Nasenkorrektur ohne Operation kann auch im Fall eines eingefallenen Nasenrückens eine sehr gute und schonende Option sein, um die Gesichtszüge wieder deutlich zu harmonisieren. Das unter dem Begriff Sattelnase bekannte Erscheinungsbild tritt häufig nach einem Nasenbeinbruch auf. In diesem Fall steht bei der Korrektur dann der Aufbau des Nasenrückens mit den injizierten Filler im Vordergrund. Da sich Hyaluronsäure im Bereich der Nase deutlich langsamer abbaut als in anderen Gesichtsregionen, ist das erzielte Ergebnis auch lang anhaltend.

Nasenspitze anheben:

Eine hängende Nasenspitze hat einen negativen Einfluss auf die Optik einer Nase. Ist der Winkel zwischen Nasenspitze und Lippen zu spitz, kann schnell der Eindruck einer Hakennase entstehen, unter der Betroffene besonders leiden. Das Anheben der Nasenspitze mittels Injektion ruft in solchen Fällen häufig nicht nur eine positive optische Veränderung hervor, sondern kann auch mit einer deutliche Verbesserung der Atmung einhergehen. Bei einer stark ausgeprägten Indikation kann zusätzlich eine Unterspritzung des Nasenstegs mit Hyaluron in Erwägung gezogen werden, um die Nasenspitze nachhaltig zu fixieren und ein erneutes Absinken zu verhindern.

Verschmälerung der Nase:

Um breite Nasen optisch zu schmälern, muss deren Nasenrücken angehoben werden. Hochwertige Hyaluronsäure ist dank seiner volumengebenden Eigenschaften ideal für diese subtile Modellierung geeignet. Um das Gesamtbild der Nase ohne chirurgischen Eingriff zu beeinflussen, kann es bei manchen Patienten sinnvoll sein, zusätzlich auch andere Gesichtspartien in die Behandlung mit einzubeziehen. Etwa das Jochbein, die Wangenknochen oder die Kinnkontur und somit den optischen Fokus im Gesicht zu verlagern. 
Das Behandlungsspektrum für den subtilen medizinischen Eingriff mit Nadel statt Skalpell ist breit gefächert. Trotzdem kann es in einzelnen Fällen vorkommen, dass die Wunschkorrektur nur durch eine Operation und einen Facharzt für ästhetische Chirurgie erzielt werden kann.


Ob die minimal-invasive Methode oder doch besser eine chirurgische Nasenkorrektur angestrebt werden sollte, wird mit jedem Patienten individuell in einem ausführlichen Beratungsgespräch geklärt.

Zusammenfassend ist die Nasenkorrektur ohne OP besonders für folgende Fälle geeignet:
  • Korrektur des Nasenrückens (Nasenhöcker)
  • Korrektur von Sattelnasen
  • Korrektur des Nasensteges
  • Veränderung der Nasenflügel
  • Geringes Anheben einer hängenden Nasenspitze
  • Ausgleichen von Einsenkungen und Unregelmäßigkeiten

Wie läuft eine Behandlung ab?

Vor der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure werden die Patientenwünsche im Rahmen eines Erstgesprächs genau analysiert und die Nase innen und außen im Detail untersucht. Unmittelbar danach werden Fotos vom Gesicht gemacht und der Ausgangszustand dokumentiert. Im Anschluss wird das betreffende Areal desinfiziert und das Gel mit einer feinen Nadel und mehreren kleinen Einstichen in die vorab festgehaltenen Behandlungsbereiche injiziert. Das von uns verwendete Präparat enthält ein Lokalanästhetikum, eine zusätzliche örtliche Betäubung ist in den meisten Fällen daher nicht notwendig.

Der Patient kann den Effekt der Injektionen mithilfe eines Spiegels ganz genau beobachten. Auf diese Weise ist es möglich, auch noch während der Behandlung auf seine Vorstellungen und die gewünschte Form einzugehen und die Unterspritzung mit Hyaluronsäure im Bedarfsfall anzupassen. Die Zufriedenheit des Patienten hat in der Ordination Jugendstil oberste Priorität. Die Behandlung selbst dauert nur wenige Minuten und ist sehr schmerzarm.


Häufig gestellte Fragen: Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure

  1. Wann ist das Ergebnis der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure sichtbar?

    Das Resultat ist sofort nach der Behandlung sichtbar. Sollten kleine Schwellungen oder Rötungen an den Einstichstellen auftreten, klingen diese innerhalb weniger Tage ab.

  2. Welche Produkte werden verwendet?

    Haltbarkeit, Risiken und Nebenwirkungen hängen bei Hyaluronsäure Präparaten stark vom verwendeten Produkt ab. Wir verwenden ausschließlich Produkte renommierter Hersteller, die in Europa zertifiziert sind und den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Mittel- bis hochgradig quervernetzte, kurzkettige Hyaluronsäuren sind aufgrund ihrer Konsistenz besonders gut für Nasenkorrekturen ohne OP geeignet.

  3. Was sollte nach der Behandlung beachtet werden?

    Starke körperliche Anstrengung sollte unmittelbar nach der Behandlung vermieden werden, ebenso wie äußeren Druck auf die unterspritzten Areale auszuüben, etwa durch eine schwere Brille. Das gilt für mindestens 24 Stunden. Sauna-, Dampfbad und Solariumbesuche sind für eine Woche tabu.

  4. Wie lange hält eine Nasenkorrektur ohne OP?

    Die gute Nachricht: Das Ergebnis ist langanhaltend. Hochwertige Hyaluronsäure wird im Bereich der Nase wesentlich langsamer verstoffwechselt als in anderen Gesichtsbereichen. Bei vielen Patienten reicht eine einmalige Injektionsbehandlung aus, um eine dauerhafte Verbesserung der Nasenform zu erzielen. Häufig ist auch ein Jahr nach der Behandlung noch ausreichend Hyaluron im Gewebe vorhanden, um den optischen Korrektur-Effekt aufrecht zu erhalten. 

  5. Welche Risiken gibt es bei der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure?

    Wird eine hochwertige Hyaluronsäure eingesetzt und die Behandlung von einem erfahrenen Arzt durchgeführt, gibt es so gut wie keine Komplikationen. In seltenen Fällen entstehen kleine Hämatome oder es kommt zu einem Druckschmerz.

  6. Wie viel kostet eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure?

    Nasenverschönerung mit Hyaluronsäure wird in der Ordination Jugendstil ab € 490 angeboten. Die Erstordination kommt auf € 90, wobei die Kosten bei der Folgebehandlung refundiert werden.

Shape

Sie suchen nach einer anderen Behandlung?

Weitere Treatments

Egal ob straffen, verjüngen, aufpolstern und glätten: Die Ordination Jugendstil bietet für jedes Hautbedürfnis die passende Behandlung. Getreu unserer Maxime: Minimaler Aufwand. Maximale Wirkung.

Treatments unter Freunden teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email